Language
Fontsize
Color
read
Contact person 
Felix Lenz
Manage­ment Cafet­eria ct 
Felix Lenz

Cafet­eria ct

In unserer modern gestal­teten Cafet­eria am Adolf-Reich­­wein-Campus könnt ihr gemüt­lich früh­stücken, einen schnellen Snack für zwis­chen­durch mitnehmen, egal ob heiß oder kalt, oder ein frisch gekochtes Mitta­gessen genießen: modern gedacht und von Hand zubereitet. Fragt uns nach unserem veget­ar­ischen und veganen Angebot.

Google Maps

By loading the map, you agree to Google’s privacy policy.
Learn more

Load map

Unsere Ange­bote

  • wöchent­lich wech­selnde Gerichte
  • herzhaft belegte Brötchen, Baguettes, Bagels
  • Kuchen, Teilchen, Muffins und Donuts
  • Salate und frisches Obst, auch zum Mitnehmen
  • vielfältige Auswahl an Soft­drinks, Säften, Fruchts­chorlen, auch aus biolo­gis­chem Anbau und fairem Handel
  • frisch gemah­lene und gebrühte Kaffeespezi­al­itäten aus fairem Handel und in Bio-Qualität
  • Teespezi­al­itäten aus fairem Handel und in Bio-Qualität

Öffnung­szeiten

  • Montag bis Freitag
    8:00 bis 14:45 Uhr
  • Warmes Essen
    Montag bis Freitag
    11:00 bis 14:00 Uhr

Nach­haltigkeit

Wir haben von Peta einen Stern für unser
veganes Essen in der Mensa AR erhalten

Wir verwenden hoch­wer­tige Produkte aus der Region, denn dies bedeutet kurze Wege, Qual­ität und Frische. So beziehen wir unsere Fleisch- und Wurst­produkte über­wie­gend von regionalen Metzgern. Ebenso greifen wir bei der Herstel­lung unserer Speisen auf saisonale Produkte zurück, davon einige in Bio-Qualität.
Das Thema “Nach­haltigkeit” nimmt in unseren gast­ro­nomis­chen Betrieben einen großen Stel­len­wert ein. So versuchen wir, unsere Verant­wor­tung gegenüber Mensch, Tier und Umwelt aktiv zu leben und zu gestalten.

Seit April 2021 unter­stützen wir die Masthuhn-Initi­ative der Albert-Schweitzer-Stif­­tung (www.masthuhn-initiative.de). Die Initi­ative entstammt einem Zusam­menschluss von rund 30 Tier­s­chutzor­gan­isa­tionen mit dem wesent­lichen Ziel, die Haltung von Masthüh­nern zu verbessern.

Lecker und frisch genießen!
Wir sind Bio-zertifiziert 

Bio-Siegel

Das Stud­i­er­enden­werk ist Bio-zerti­f­iz­iert. Das Bio-Siegel steht für die Verwendung von Lebens­mit­teln aus ökolo­gis­cher Land­wirtschaft und ökolo­gis­cher Lebens­mit­telver­arbei­tung. In unseren gast­ro­nomis­chen Betrieben verwenden wir eine Vielzahl von Bio-Produkten.

Unser Kaffee ist Fair Trade gehan­delt und Bio-zertifiziert 

Fairtrade

Zu unserem Sorti­ment gehören auch Produkte aus fairem Handel. Wir verwenden zum Beis­piel Café gemahlen sowie Café Crema ganze Bohnen, beide Produkte fair gehan­delt und in Bio-Qual­ität. Die Zutaten unserer “Lemonaid-Limonade” sind biolo­gisch ange­baut und stammen aus fairem Handel.

Das Fairtrade-Siegel steht dafür, dass alle aus fairer Produk­tion erhält­lichen Zutaten voll­ständig nach den Regeln der welt­weit gültigen Fairtrade-Stand­ards gehan­delt wurden. So erhalten Klein­bauernko­op­er­at­iven stabilere Preise, lang­fristigere und trans­par­entere Handels­bez­iehungen und eine zusätz­liche Prämie für Gemeinsch­aft­s­pro­jekte. Die Stand­ards enthalten darüber hinaus Kriterien zu demokrat­ischen Organ­isa­tionsstruk­turen, Umwelts­chutz und sicheren Arbeits­bedin­gungen. Im Mittelpunkt stehen immer die Produzen­tinnen und Produzenten.

Beson­dere Lage

In unmit­tel­barer Nähe unserer Wohnan­lagen „Im Tier­garten 15 und 19“ befindet sich ein Teil dieses Siegener Stadtwaldes. Hier gibt es eine Vielzahl von ausgew­iesenen Wander­wegen, die eine willkom­mene Erholung vom Stud­i­en­stress bieten und für Wanderer und Jogger geradezu ideal sind. Direkt neben der Zufahrt zur Wohnan­lage führt ein Weg zum Wald- und Pilzlehrpfad hinauf, wo auf einem knapp 2 km langen Wanderweg zahlreiche Schautafeln über die heimische Flora und Fauna informieren.

  • Hier steht ein Akkordiontitel 

    Hier steht der Text

back to top