Die Sitzplatzreservierung in den Mensen entfällt ab dem 15.11.2021!

Außerdem stehen dann in allen Gastrobetrieben wieder Sitzplätze zur Verfügung.

Alle Betriebe können weiterhin nur mit 3G-Nachweis besucht werden.

 

In unseren gastronomischen Betrieben versuchen wir, Wirtschaftlichkeit und Ökologie in Einklang zu bringen. Wir möchten Ihnen einen zukunftsfähigen Ernährungsstil, der ökologischen, nachhaltigen und sozialen Grundsätzen folgt, zu einem bezahlbaren Preis anbieten.

In der Campusgastronomie des Studierendenwerks Siegen arbeitet ein Team von nahezu 130 engagierten Kolleginnen und Kollegen daran, regionale und saisonale Produkte möglichst ressourcenschonend zu genussvollen und bekömmlichen Speisen zu verarbeiten.

Schon jetzt verarbeiten wir in unserer Zentralmensa jährlich gut 24 Tonnen Lebensmittel aus kontrolliert biologischem Anbau. Frischfleisch, Milch, Backwaren und frisches Gemüse beziehen wir zu einem großen Teil direkt von regionalen Anbietern.

Unser gesamtes Kaffee- und Teesortiment stammt aus fairem Handel und kontrolliert biologischem Anbau.

Unser Take-Away-Geschäft haben wir komplett auf Mehrwegsysteme umgestellt. Mit unseren bepfandeten LogiCup-Kaffeebechern und dem pfandfreien, digitalen Mehrwegsystem VYTAL können Sie unsere To-Go-Angebote komplett ohne Verpackungsmüll genießen. 

Seit April 2021 unterstützen wir die Masthuhn-Initiative der Albert-Schweitzer-Stiftung (www.masthuhn-initiative.de). Die Initiative entstammt einem Zusammenschluss von rund 30 Tierschutzorganisationen mit dem wesentlichen Ziel, die Haltung von Masthühnern zu verbessern. 

Nachhaltig. Klimafreundlich. Verantwortungsvoll. Lecker!

 

 

Abteilungsleitung

Elmar Köninger
Betriebsleiter
Obergraben 18
57072 Siegen

0271 740-3128
0271 740-2853