Sprache
Schriftgröße
Farbe
Vorlesen
Aktu­elles
Deine Ansprech-partnerin 
Katha­rina Lebe
Leitung Flexi

Flexibel • Bedarfs­ori­en­tiert • Stundenweise

Zu Uns
Die Flexible Kinder­be­treuung (Flexi) ist ein Gemein­schafts­pro­jekt von Univer­sität und Studie­ren­den­werk. Die Flexi als Kinder­be­treu­ungs­an­gebot ist für dieje­nigen gedacht, die bedarfs­ge­recht und stun­den­weise ihre Kinder von pädago­gi­schen Fach­kräften betreuen lassen möchten. Zwölf Plätze stehen insge­samt zur Verfü­gung (neun Plätze online buchbar, drei Notfall­plätze nur tele­fo­nisch buchbar).

 

Lage
Das Flexi-Gebäude liegt in einer Tempo-30-Zone in unmit­tel­barer Hoch­schul­nähe auf dem Campus „Adolf-Reich­­wein“ und ist an das Kita-Gebäude ange­schlossen. Das große Außen­ge­lände der Kita mit einem eigenen natur­be­las­senen Wald­grund­stück wird von den Flexi-Kindern eben­falls genutzt.

Karte anzeigen für
Adolf-Reich­­wein-Straße 25, 57076 Siegen
Bitte klicken Sie, um die inter­ak­tive Karte zu laden. Dabei werden perso­nen­be­zo­gene Daten wie Ihre IP-Adresse an openstreetmap.org in Groß­bri­tan­nien über­tragen. Mit dem Klicken stimmen Sie dieser Über­tra­gung zu.

WIR

Die Kinder

…werden von pädago­gi­schen Fach­kräften betreut und sind im Alter von 6 Monaten bis 10 Jahren.

Das Team

…besteht aus

  • der Flexi-Leitung,
  • Erzieher:innen,
  • quali­fi­zierten Kindertagespfleger:innen.

Die Aufnah­me­kri­te­rien

Die Kinder werden nach folgender Prio­ri­tä­ten­liste aufgenommen:

  1. Kinder von studie­renden Müttern und Vätern
  2. Kinder von Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­bei­tern der Univer­sität Siegen
  3. Kinder von Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter des Studie­ren­den­werks Siegen
  4. Kinder von Profes­so­rinnen und Professoren
  5. Kinder von Dritten, die dem oben genannten Perso­nen­kreis nicht angehören

Die pädago­gi­schen Ziele
beinhalten

Unter­stüt­zung bei

  • der kind­li­chen Entwick­lung (Selb­stän­dig­keit und Persönlichkeit),
  • der Förde­rung des sozialen Verhal­tens in einer Gruppe,
  • gegen­sei­tiger Wert­schät­zung, Offen­heit gegen­über anderen Kulturen und Religionen.

In der Flexi wird den Kindern die rich­tige Balance zwischen ange­lei­tetem und freiem Spiel ermöglicht.

Dies bedeutet in der Praxis:

  • Durch­füh­rung von Projektarbeiten,
  • Wald­tage, Feiern von Festen.

Alle Akti­vi­täten sind auf die verschie­denen Alters­struk­turen der einzelnen Kinder zuge­schnitten und können situa­ti­ons­be­dingt verän­dert bzw. erwei­tert werden.

Einge­wöh­nung /
Zusam­men­ar­beit mit
den Eltern

Die Flexi arbeitet mit den Eltern offen und vertrau­ens­voll zusammen. Dies wird erreicht durch:

  • eine indi­vi­duell gestal­tete Einge­wöh­nungs­phase unter Einbezug der Eltern,
  • regel­mä­ßige Eltern­briefe und Frage­bögen zur Bedarfsanalyse,
  • Feste mit Kindern und Eltern,
  • eine Elternecke mit Info-Material.

 

Die Kosten für die Betreuung 

Die Kosten der Flexi-Buchung, die sich auf einen Block/Doppelstunde (= 120 Minuten) und pro Kind beziehen, betragen:

  • für studie­rende Mütter und Väter: 3,00 €,
  • für Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter der Univer­sität Siegen: 7,00 €,
  • für Mitar­bei­te­rinnen und Mitar­beiter des Studie­ren­den­werks Siegen: 7,00 €,
  • für Profes­so­rinnen und Profes­soren: 10,00 €,
  • für Dritte (die dem oben genannten Perso­nen­kreis nicht ange­hören): 10,00 €.

Bitte beachten: Deine Online-Buchungen müssen 24 Stunden vor der Betreuung erfolgen.

Die Kosten für das Essen

Die Mahl­zeiten sind gesund und ausge­wogen und beinhalten (bei Buchung) u. a. ein täglich frisch zube­rei­tetes, kind­ge­rechtes Mittag­essen. Dies bedeutet

  • ein viel­fäl­tiges, abwechs­lungs­rei­ches Speisenangebot,
  • täglich wech­selnd eine Salat- oder Gemüsebeilage,
  • Beilagen nach Möglich­keit in Bio-Qualität,
  • einmal wöchent­lich Fisch im Angebot, vorzugs­weise aus nach­hal­tigem Fang,
  • jeden Tag auch ein vege­ta­ri­sches Gericht zur Auswahl,
  • so weit wie möglich Verzicht auf (dekla­ra­ti­ons­pflich­tige) Zusatzstoffe,
  • zurück­hal­tende Verwen­dung von Zucker und Salz.

Das Essen für eine Zwischen­mahl­zeit (z. B. belegte Brote, Zwie­back, Obst) kann mitge­bracht werden, wobei auf das Mitbringen von Süßig­keiten verzichtet werden sollte.

Die Kosten
Für ein gebuchtes Mittag­essen zahlst Du:

1,60 € für Kinder bis 2. Lebensjahr,
3,20 € für Kinder ab 2 bis 10 Jahre.

 

Wir freuen uns auf Dein Kind!

Online-Buchung

Die Erst­an­mel­dung muss vor Ort erfolgen. Dort wird dann ein verbind­li­cher „Schnup­per­termin“ verein­bart, damit wir uns ein wenig kennen lernen können.

Vor Beginn der Betreuung muss ein Betreu­ungs­ver­trag ausge­füllt und unter­schrieben werden. Damit bestä­tigst Du auch die Kennt­nis­nahme der Nutzungs­be­din­gungen, die eben­falls unter­schrieben werden müssen. Bitte gib Betreu­ungs­ver­trag und Nutzungs­be­din­gungen persön­lich in der Flexi ab.

Sollten noch Fragen offen sein, ruf uns einfach an. Frau Lebe (Tel.: 0271 / 740 4079) infor­miert Dich gerne über weitere Details zur Flexi.

Wenn Du in der Vergan­gen­heit bereits unser Flexi-Angebot genutzt hast, Dein Kind also nicht das erste Mal bei uns die Flexi­be­treuung besucht, hast Du die Möglich­keit, eine Online-Buchung auf dieser Seite durchzuführen.

Nachdem Du dort den gewünschten Zeit­raum ange­klickt hast, gib bitte die erfragten Daten voll­ständig ein.

Nach Prüfung der Buchung erhältst Du eine Buchungs­be­stä­ti­gung als E‑Mail an die ange­ge­bene E‑Mailadresse.

Hier geht’s zur Online-Buchung…

Öffnungs­zeiten

Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr

Bitte auch unsere abwei­chenden Schließ­zeiten beachten.

nach oben