Sprache
Schriftgröße
Farbe
Vorlesen

Semes­ter­bei­träge

Die Kosten für ein Studium setzen sich im Wesent­li­chen aus den Semes­ter­bei­trägen der Univer­sität und den Lebens­hal­tungs­kosten vor Ort zusammen.

Der Semes­ter­bei­trag der Univer­sität Siegen für das Winter­se­mester 2021/22 be­trägt 276,80 Euro. Er setzt sich wie folgt zusammen:

  • Semes­ter­ti­cket & NRW-Ticket: 173,30 Euro
  • Soli­dar­bei­trag: 3,00 Euro
  • Sozi­al­bei­trag Studie­ren­den­werk: 90,50 Euro
  • AStA-Beitrag: 10,00 Euro

Hints & Cheats:

Für die Anmel­dung des Haupt­wohn­sitzes erstattet die Stadt Siegen als Mobilitätszu­schuss einmalig die Kosten für das Regio­nale Semes­ter­ti­cket. Dafür muss ledig­lich die Anmel­de­be­stä­ti­gung sowie der Studie­ren­den­aus­weis dem AStA der Univer­sität Siegen vorge­legt werden und schon erhält man dort einen Verrech­nungs­scheck zur Auszah­lung bei seiner Haus­bank oder Sparkasse.

Zudem gibt es zur Rück­erstat­tung des Mobi­li­täts­bei­trages (Regio­nales und NRW Ticket) eine Härte­fall­ord­nung, die die Bedin­gungen regelt, unter welchen der Beitrag erstattet wird. Mögliche Gründe für eine Antrag­stel­lung könnten unter anderem sein: Schwer­be­hin­de­rung mit „G‑Vermerk“, Studie­rende mit Kindern und sons­tige soziale Gründe (unbil­lige Härten). Weitere Infor­ma­tionen hierzu gibt es bei der Sozi­al­be­ra­tung des AStA der Univer­sität Siegen.

Lebens­hal­tungs­kosten

Die durch­schnitt­li­chen Lebens­hal­tungs­kosten eines „Normal­stu­die­renden“ liegen laut Studie des Berliner Forschungs­in­sti­tuts für Bildungs- und Sozi­al­öko­nomie (FIBS) für das Jahr 2016 bei:

  • 326 Euro für Miete,
  • 168 Euro für Ernährung,
  • 42 Euro für Kleidung,
  • 22 Euro für Lernmittel,
  • 64 Euro für Freizeit,
  • 82 Euro für Gesundheit,
  • 31 Euro für Kommunikation,
  • 97 Euro für Fahrtkosten,

insge­samt also bei 832 Euro.

Die voll­stän­dige FIBS-Studie als PDF finden Sie auf der DSW-Webseite.

nach oben