Home   Universität Siegen   Sitemap      Icon handicap.jpg
 
 

Zum Geschäftsbereich "Bau und Technik" gehören laufende Sanierungen und Modernisierungen des Gebäudebestandes ebenso wie die Aufgabe, die gebäudetechnischen Anlagen ganzjährig funktions- und einsatzbereit zu halten. Der Anlagenbestand aller Wohnlagen und der Kindertagesstätte ist in den letzten Jahren systematisch erneuert, ergänzt und ständig auf den aktuellen Stand der Technik erweitert worden.

Unsere aktuellen Projekte:

Projekt Studierendenwohnanlage Friedrichstraße 87

Um den dringend benötigten bezahlbaren Wohnraum für Studierende, insbesondere in Innenstadtnähe, zu realisieren, wurde bereits im Jahr 2018 der Kaufvertrag für ein Wohn- und Geschäftshaus in der Friedrichstraße unterzeichnet. Die Übergabe an das Studierendenwerk erfolgte Anfang März 2020. Mit den ersten Vorarbeiten, wie Abbruch- und Sanierung, wurde bereits Ende März begonnen. Parallel dazu erfolgten die Ausführungsplanungen der Fachplaner, die Ausschreibungen und Auftragsvergaben. Ab Juli 2020 konnten die ersten Gewerke, wie Sanitär, Heizung und Elektro, mit Ihren Umbauarbeiten beginnen. Geplant sind insgesamt 17 Apartments, 4 Doubletten sowie 6 Zimmer in WG-Form. Die geschätzten Gesamtkosten des Umbaus belaufen sich auf rund 1,5 Mio. Euro. Die Fertigstellung ist zum Jahresende 2020 geplant, sodass die Vermietung an Studierende ab dem 01.01.2021 erfolgen kann.         

 

Projekt Studierendenwohnanlage Effertsufer 74

Anfang 2020 hat das Studierendenwerk ein ehemaliges Lager- und Werkstattgebäude am Effertsufer gekauft. Das dreigeschossige, vollunterkellerte Massivgebäude soll in etwa 100 Apartments umgebaut werden. Erste Entwürfe sehen in dem Bestandsgebäude ein Mix aus verschiedenen Appartements, Doubletten und Wohngemeinschaften für insgesamt etwa 98 Bewohner*innen vor. Auf dem großzügigen Grundstück bietet es sich an, linksseitig einen neuen Anbau für zusätzliche 54 Wohnheimplätze zu realisieren, sodass Wohnraum für insgesamt 152 Studierende geschaffen werden kann. Die Fertigstellung und der Bezug durch Studierende sind für das Sommersemester 2023 geplant.


 

 Drucken
 Kontakt