Max Kade Haus
(Andreas-Schlüter-Straße 30)

Diese studentische Wohnanlage trägt den Namen "Max Kade Haus" - in Erinnerung an Max Kade, den Stiftungsgründer der "Max Kade Foundation", New York. Zur Sanierung dieser Wohnanlage hat das Studierendenwerk finanzielle Mittel aus der Stiftung erhalten. Dieses studentische Wohnheim ist das erste Max Kade Haus in Nordrhein-Westfalen.

Das in 2013 gekaufte achtgeschossige Haus hat 32 Wohnungen mit insgesamt 80 Zimmer, die als 2,5 und 3,5 Zimmer-Wohnungen (Wohngemeinschaften) vermietet werden. 11 PKW-Stellplätze stehen zur Verfügung. Die Wohnanlage liegt in direkter Nähe zum Campus "Hölderlin" und Campus "Paul-Bonatz". Und in wenigen Minuten und fußläufig ist auch der Campus "Adolf-Reichwein" zu erreichen.

Durch die modern gestaltete Fassade fällt diese Wohnanlage besonders ins Auge und bietet zudem noch moderne Zimmmer.
 

Bilder

Beschreibung

Wohnheimplätze
80 Plätze in 2,5-er und 3,5-er WGs (Zimmer je 12 - 19 m²) mit Balkon, Küche, Wohn-/Esszimmer, Bad, WC und Abstellraum

Ausstattung Zimmer
teilmöbliert, Telefon- und Kabelanschluss, Internetzugang über das Datennetz der Uni

Nebenräume
Wasch- und Trockenraum und Keller

Besonderes
Familienwohnungen

 

 

Miete

Mieten pro Monat inkl. Nebenkosten:

Zimmer 252,00 € - 319,00 €

2 1/2 ZKB, ca. 63 qm, 611,00 €
für 2 Personen

3 1/2 ZKB, ca. 78 qm, 829,00 €
für 3 Personen

 

Lageplan


 

 Drucken
 Kontakt