Wenn Sie auf Qualität und Erfahrung setzen, besuchen Sie unsere gastronomischen Einrichtungen. Unser Essensangebot ist vielfältig und ausgewogen. Unsere Küche bietet klassische, bodenständige aber auch raffinierte Gerichte. Selbstverständlich passen wir unseren Speiseplan saisonal an.

Zu unserem gastronomischen Angebot gehört auch eine große Auswahl an Getränken, Brötchen, Kuchen, Snacks und Kaffeespezialitäten. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen "Guten Appetit!".

Lecker + frisch

Wir verwenden hochwertige Produkte aus der Region, denn dies bedeutet kurze Wege, Qualität und Frische. So beziehen wir unsere Fleisch- und Wurstprodukte überwiegend von regionalen Metzgern. Ebenso greifen wir bei der Herstellung unserer Speisen auf saisonale Produkte zurück, davon einige in Bio-Qualität.

Das Thema "Nachhaltigkeit" nimmt in unseren gastronomischen Betrieben einen großen Stellenwert ein. So versuchen wir, unsere Verantwortung gegenüber Mensch, Tier und Umwelt aktiv zu leben und zu gestalten.

Mehr Infos gibt es in unserem Flyer "Nachhaltigkeit " - Konzept 2017 - nachzulesen.

Lecker und frisch genießen!

 

 

 

 

Zertifizierungen

  • Bio-Siegel
    Das Studierendenwerk ist Bio-zertifiziert. Das Bio-Siegel steht für die Verwendung von Lebensmitteln aus ökologischer Landwirtschaft und ökologischer Lebensmittelverarbeitung. In unseren gastronomischen Betrieben verwenden wir eine Vielzahl von Bio-Produkten. 

  • Fairtrade
    Zu unserem Sortiment gehören auch Produkte aus fairem Handel. Wir verwenden zum Beispiel Café gemahlen sowie Café Crema ganze Bohnen, beide Produkte fair gehandelt und in Bio-Qualität. Die Zutaten unserer "Lemonaid-Limonade" sind biologisch angebaut und stammen aus fairem Handel.

    Das Fairtrade-Siegel steht dafür, dass alle aus fairer Produktion erhältlichen Zutaten vollständig nach den Regeln der weltweit gültigen Fairtrade-Standards gehandelt wurden. So erhalten Kleinbauernkooperativen stabilere Preise, langfristigere und transparentere Handelsbeziehungen und eine zusätzliche Prämie für Gemeinschaftsprojekte. Die Standards enthalten darüber hinaus Kriterien zu demokratischen Organisationsstrukturen, Umweltschutz und sicheren Arbeitsbedingungen. Im Mittelpunkt stehen immer die Produzentinnen und Produzenten.


 

 Drucken
 Kontakt