Home   Universität Siegen   Öffnungszeiten   Sitemap      Icon handicap.jpg
 
 


Begabtenförderung/Stipendien

Für Studierende mit besonders guten fachlichen Leistungen, die darüber hinaus auch soziale Verantwortung übernehmen, gibt es staatliche Mittel (vom Bundesministerium für Bildung und Forschung), die über 13 sogenannte Begabtenförderungswerke verteilt werden:

  • Cusanuswerk (katholisch),
  • Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerk (jüdisch),
  • Evangelisches Studienwerk Villigst (evangelisch),
  • Friedrich-Ebert-Stiftung (SPD-nah),
  • Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FDP-nah),
  • Hanns-Seidel-Stiftung (CSU-nah),
  • Hans-Böckler-Stiftung (DGB-nah),
  • Heinrich-Böll-Stiftung (Grüne-nah),
  • Konrad-Adenauer-Stiftung (CDU-nah),
  • Rosa-Luxemburg-Stiftung (Linke-nah), 
  • Stiftung der Deutschen Wirtschaft (Arbeitgeber-nah),
  • Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (IHK/HWK-nah)
  • Studienstiftung des deutschen Volkes (politisch und konfessionell unabhängig)

Nähere Informationen zu den einzelnen Begabtenförderungswerken sind erhältlich über deren gemeinsamen Internetauftritt unter www.stipendiumplus.de/.

Daneben existiert eine große Zahl an Stiftungen, gemeinnützigen Gesellschaften, Vereinen und Verbänden, die für die unterschiedlichsten Zwecke (Studium im Allgemeinen, Auslandsaufenthalte, Promotionen, Forschung, etc.) Stipendien vergeben. Da die Vergaberichtlinien sehr stark variieren, kann hier keine generalisierende Auskunft zu den Voraussetzungen einer Stipendienvergabe gegeben werden. Je nach Hintergrund und Ausrichtung des Trägers wird der Schwerpunkt im jeweiligen Anforderungsprofil eher im Bereich des Leistungsniveaus, der Fachrichtung, des ehrenamtlichen Engagements oder nach sozialen Gesichtspunkten gesetzt. Einen recht guten Überblick über die verschiedenen Trägerorganisationen bieten

www.stipendienlotse.de/

www.stiftungen.org/


 

 Drucken
 Kontakt